Session #13 am 02.09.22 um 20 Uhr

The Hawaiian Toasties

Western- und Hawaiian Swing – Melodiöse Songs der 20er und 30er Jahre. Swingende Rhythmen, entspannende Melodien aus dem wilden Westen und Hawaii – verbunden mit dem Gesang zweier bezaubernder Damen, begleitet von Steel-Gitarre, Ukulelen, Gitarre und Bass. Sehnsüchte werden wach, weiße Strände, Palmen oder doch lieber eine Reise mit dem Planwagen durch staubige Wüsten?

> www.hawaiiantoasties.com <

 

Marshall Titus

Marshall Titus, geboren und aufgewachsen in Chicago, ist ein preisgekrönter Schauspieler und Performer. Sein erster großer musikalischer Durchbruch gelang ihm in der erfolgreichen TV-Show „Star Search“. Von da an veröffentlichte er vier Soloalben und produzierte u.a. Songs für den legendären, ehemaligen Frontsänger der „Temptations“ Dennis Edwards. Der in Hamburg lebende Marshall hat gerade sein neues Album „The Marshall Plan: Global Soul“ veröffentlicht, das auf allen Plattformen erhältlich ist.

> www.marshalltitus.com <

 

Nalli Sonnenschein

Die Kinder sind aus dem Haus, die Eltern noch nicht Pflegefall. Eigentlich also eine gute Zeit, nochmal richtig Lärm zu machen, bevor der Körper anfängt zu verfallen. Wenn da nicht diese ganzen Krisen wären, auf die man ständig reagieren muss. Ernährung auf vegan umstellen und Auto verkaufen zum Klimaschutz. Holzkohlegrill kaufen und Moorburg wieder hochfahren, falls Putin den Gashahn zudreht. Versuchen zu verstehen, dass beides gleichzeitig wahr ist. Sich wundern, warum das eigentlich niemanden zu irritieren scheint.

Mit großer Lust am Seltsamen führt uns Nalli Sonnenschein die logischen Fehler und inneren Widersprüche unserer Zeit vor Augen. Dabei gibt sie nie vor, die richtige Antwort bereits zu kennen. Vielmehr nimmt sie uns mit auf eine Entdeckungsreise, bei der Selbstverständlichkeiten und Grundannahmen der Gesellschaft hinterfragt und – vielleicht – neu zusammengesetzt werden. Frei nach Albert Einstein: Probleme werden nie mit demselben Denken gelöst, mit dem man sie verursacht hat.

> www.nallisonnenschein.de <

Infos zum Show-Act Nummer vier findet ihr bald hier! 🙂

Session #12 am 10.6.2022 | Es geht wieder los!

Schlager in Ska-Versionen – das passt? Dieser Schlagerska made in Hamburg beweist es und geht noch mehr in die Hüften als die Originale! Mitsingbare Refrains altbekannter Hits vereint mit dem rockigeren Rhythmus ergeben eine explosive Mischung, die zum ausgelassenen Tanzen einlädt – mit Skampi wird es wild!

> www.skampi-band.de <

 

Dietrich Schilling, Ex-NDR-Hörfunk-Redakteur (Info) und jetzt umtriebiger Rentner, ist vernarrt in Asien. Er hat dort viele Radio-Features geschrieben und auf etlichen Reisen „kontrollierte Abenteuer“ erlebt, wie er es nennt. Vor einigen Jahren hat er das Medium gewechselt; jetzt schreibt er Bücher: Kurzgeschichten und Romane, in denen die sogenannten „kleinen“, namenlosen Menschen im Mittelpunkt stehen. Die Geschichte, die er am 10.6. liest, erzählt von einer besonderen Frau auf Sumatra.

Hanna Margarete Schilling ist seit 7 Jahren eine begeisterte Märchenerzählerin. Denn: Märchen sind immer spannend und unterhaltsam. Mit Märchen kann man die ganze Welt bereisen! Sie spielen in den unterschiedlichsten Kulturen, Landschaften und Tierwelten. Sie erzählen jedoch von uns, den Menschen. Wir können uns darin wiedererkennen und etwas über uns lernen.

Hanna Margarete Schilling folgt mit dem Märchen dem Reiseziel ihres Mannes, Dietrich Schilling: sie erzählt ein Märchen aus Sumatra!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MANNSCHAFT – der Name dieser Hamburger Band ist Programm. Vier gestandene Kerle, ein schnörkelloses Line up: Zucker (Gesang), Olaf Berlin (Gitarre), Ais (Gitarre) und Dannemann (Bass) legen gemeinsam ab und starten durch. Aber der Reihe nach: Die Jungs von MANNSCHAFT machen eigentlich schon seit drei Jahrzehnten zusammen Musik. Doch die Band selbst gibt es erst seit 2008. Damals wollen sie es noch mal wissen, nehmen die sprichwörtlichen „Ballett-Schuhe“ vom Nagel und beginnen, ihr Debütalbum „Kopf hoch“ zu produzieren.

Deutsche Texte sollen es von nun an sein, um das, was die Vier wirklich bewegt, klar in ihren Songs
zu transportieren. Sounds und Melodien werden vielschichtiger, abwechslungsreicher, ausgefeilter – beeinflusst durch ganz unterschiedliche Musikstile von Soul bis Punk. Nur eines ändert sich nicht: Das Herzblut für professionell gemachte Musik bleibt in all den Jahren erhalten.

Es geht uns um Leidenschaft“, beschreibt es Zucker, Sänger der Band. „Wenn du nie nachgelassen hast, an deinem Instrument oder deiner Stimme zu arbeiten, sprudeln da so viele geile Ideen raus, dass du denkst: Die muss ich mit anderen teilen“. Im Juni tun sie dies auf der Hut ab Hamburg Bühne!

> www.mannschaftsraum.com <

Auch die Gastgeber von Hut ab Hamburg haben eine lange Bühnenpause hinter sich. Deshalb gibt es von Traurig Tanzen in dieser Session zwei, drei Lieder mehr zu hören, als üblich. Eigene Lieder und zu eigen gemachte Coverversionen, humorvoll, melancholisch, nachdenklich, doch immer positiv berührend. Nicht höher, schneller, weiter sondern tiefer, langsamer und näher ist das Ziel. Und wenn euch diese positive Melancholie glücklich macht, dürft ihr auch gerne dazu tanzen!

> www.traurig-tanzen.de <

Wir brauchen eure Hilfe

Liebe Freunde,

schon sehr bald werdet ihr hier Infos zum Programm der ersten Hut ab Hamburg Show nach der Coronapause finden – merkt euch auf jeden Fall den Termin: Am 10.6.22 ist es endlich soweit!

Damit sich bis dahin möglichst viele Menschen wieder an uns erinnern, brauchen wir wie jedes Jahr vor Ostern mal wieder eure Hilfe. Bitte wählt den Hut ab Hamburg Show Song wieder in die Radio Hamburg Top 833! Wie das geht? Einfach auf den Link klicken und euch diesen Lieblings-Megahit wünschen.

Künstler: Traurig Tanzen
Titel: Hut ab vor Hamburg

https://top800.radiohamburg.de/musikwunsch/#musikwunsch

Letztes Jahr haben wir es dank euch auf Platz 123 geschafft – das war schon großartig, aber dieses Jahr peilen wir die Top 100 an. Also sagt es gerne weiter – wir zählen auf euch!

Terminverschiebung die (hoffentlich) letzte…

Liebe Freunde, aus verschiedenen organisatorischen Gründen (und nicht zuletzt wegen Omikron) verschieben wir den Start von Hut ab Hamburg ein letztes Mal vom 8.4. auf den 10.6. Wir verlassen uns auf euch, dass ihr uns dann die Bude einrennt, egal wie schön das Wetter ist 🙂 Wir haben tolle Künstler für euch eingeladen, näheres folgt hier in Kürze! Wir freuen uns auf euch!

Weihnachtsgrüße von Iris und Jan

Liebe Freunde,

hier unsere Winter-Weihnachts-Version vom Hut ab Hamburg Song! Nächstes Jahr sind wir bestimmt wieder live und in Farbe auf der schönen BiB-Bühne zu sehen und zu hören. Wir freuen uns schon auf euch! Habt schöne Weihnachtstage und rutscht gut in ein besseres 2022!

 

Viele Grüße

Iris und Jan

Hut ab Hamburg geht auf Nummer sicher

Liebe Freunde,

die Hut ab Hamburg Pause dehnt sich inzwischen zu gefühlten Ewigkeiten, nichts desto trotz müssen wir der Realität ins Auge blicken: durch den rasanten Anstieg der Zahlen wird es noch eine ganze Weile dauern, bis wir alle wieder in entspannter Atmosphäre Kunst genießen können und wollen. Deshalb haben wir entschieden, erst im April wieder zu starten. Die Termine für 2022 könnt ihr euch schon mal notieren. Sobald das Line-up für die Show im April steht, findet ihr hier natürlich alle Infos!

Wir hoffen sehr, dass es euch gut geht und dass ihr und eure Lieben gut durch diesen Winter kommt. Lasst euch impfen, falls noch nicht geschehen, oder boostern, egal mit was, hauptsache das! 🙂

Wir freuen uns auf euch!

Hut ab Hamburg scharrt mit den Hufen, aber…

Liebe Freunde der kleinen und großen Kunst,

viele Veranstaltungen finden nun wieder statt, die meisten Open Air oder in großen Sälen vor kleinem Publikum. Leider passen beide Optionen nicht zu den Gegebenheiten im BiB. Eine geeignete Fläche unterm freiem Himmel ist auf dem Grundstück nicht vorhanden, und die geltenden Abstandsregeln machen eine sinnvolle Durchführung einer Show mit mehreren Künstlern im teilweise doch recht engen Bürgerzentrum nicht möglich. Zudem herrscht im Moment in Theatern generelle Maskenpflicht, d.h. auch während der Show darf das Publikum die Maske nicht abnehmen.

Die Show, die wir unter Berücksichtigung all dieser Umstände und Vorgaben präsentieren könnten, wäre sehr weit weg von der Hut ab Hamburg Show, wie ihr sie kennt und wie wir sie uns vorstellen. Daher haben wir uns schweren Herzens entschieden, auch den Septembertermin noch nicht stattfinden zu lassen.

Wie wir es seit Corona gewohnt sind, lässt sich schwer absehen, wie es im November aussieht, allerdings sind wir aufgrund der wieder steigenden Infektionszahlen nicht zu optimistisch. Natürlich melden wir uns dazu hier nochmal, wenn der Termin näher rückt.

Wir geben aber nicht auf und haben schon mit der Planung für nächstes Jahr begonnen. Sobald die Termine feststehen, findet ihr sie hier auf der Homepage!

Durchhalten ist also immer noch das Motto, auch wenn es nach so langer Zeit langsam schwerfällt – wir sehen uns mit Sicherheit wieder im schönen Kuppelsaal in Altona! Wir freuen uns schon auf euch und auf all die tollen Künstler, die wir dann wieder präsentieren dürfen!

Macht es gut bis dahin, bleibt gesund, lasst euch impfen (falls noch nicht geschehen) und wählt im September nicht die CDU 🙂

Liebe Hut ab Hamburg Freunde

Fast ein Jahr ist es her, dass wir die erste Show coronabedingt absagen mussten. Damals waren wir guter Dinge, dass wir uns im Herbst 2020 im BiB wiedersehen würden. Inzwischen denken wir mit Wehmut an unsere letzte Show im Februar 2020 zurück, und wagen kaum zu hoffen, dass es vielleicht dieses Jahr im Herbst endlich weitergehen kann. Die für den 16.4.21 geplante Show kann leider noch nicht stattfinden.

Was auf jeden Fall stattfinden wird (ob mit oder ohne Eiersuchen) ist Ostern! Und das bedeutet: Es ist wieder Zeit, den Hut ab Hamburg Song in die Top 832 von Radio Hamburg zu wählen!

In den letzten beiden Jahren haben wir es dank euch auf gute Plätze geschafft – aber es geht noch besser! Je mehr Leute den Song hören, desto mehr wissen von der Show, desto mehr Publikum kommt, wenn es endlich wieder kommen darf, umso besser für unsere Künstler! Also bitte wünscht euch bis zum 29.3. unter:

https://top800.radiohamburg.de/musikwunsch/

Künstler: Traurig Tanzen
Titel: Hut ab vor Hamburg

Erzählt gerne auch euren Freunden und anderen Kulturbegeisterten davon – wir freuen uns über jede Stimme!

Haltet weiter durch, bleibt gesund, lasst euch impfen, wenn ihr dran seid, und kommt vorbei, wenn es endlich wieder heißt: Vorhang auf für Hut ab Hamburg!

Alles Liebe

Iris und Jan

Liebes Hut ab Hamburg Publikum, liebe Hut ab Hamburg Künstler

Ein besonderes Jahr neigt sich dem Ende zu. Viele von euch haben wir viel länger nicht gesehen, als ursprünglich geplant, und Weihnachten wird für die meisten auch ganz anders, als gewohnt.

Wir haben uns von Stefan Gwildis inspirieren lassen und einen seiner Songs als Weihnachtsgruß umgetextet:

 

 

Wir hoffen sehr, dass wir uns nächstes Jahr lieber früher als später im BiB bei Hut ab Hamburg wiedersehen. Oder im Karlsons bei einem Traurig Tanzen Konzert, oder zu Hause, im Restaurant, am Strand, in der Cocktailbar, beim Shoppen, im Kino, auf der Rennbahn, beim Friseur oder wo auch immer wir uns für ein Treffen verabreden.

Wir wünschen euch trotz allem ein besinnliches Weihnachtsfest und einen ruhigen Rutsch in ein besseres Jahr. Haltet durch, bleibt gesund und munter!

Alles Liebe

Iris und Jan

Session #12 am 16.4.21 | Vorfreude ist die schönste Freude

Nachdem wir die April-Show aufgrund des Lockdowns absagen mussten, haben wir uns Gedanken gemacht, ob sich die für dieses Jahr geplanten Shows unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln sinnvoll durchführen lassen.
Leider ist ein Abend, wie wir ihn gerne mit euch und den Künstlern verbringen möchten, auf absehbare Zeit nicht möglich.
Deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, die Shows auf nächstes Jahr zu verschieben.Wir hoffen sehr, dass wir die tollen Künstler, die für dieses Jahr schon eingeplant waren, nächstes Jahr auf der Bühne im Kuppelsaal begrüßen können.Falls sich eure Kalender für nächstes Jahr durch die vielen verschobenen Termine schon bedenklich füllen, findet ihr die Termine für 2021 hier zum schon mal eintragen!

Natürlich melden wir uns nochmal rechtzeitig mit konkreten Infos zu den Shows, wenn es wieder losgeht.

Haltet weiter die Ohren steif, bleibt gesund und optimistisch und kommt gut durch die Zeit. Wir freuen uns auf nächstes Jahr – und auf euch!

Viele Grüße

Jan und Iris und das Hut ab Hamburg Team